Couscous mit Gemüse und Harissa

Beliebteste Rezepte

Erlebe den Geschmack Nordafrikas mit diesem köstlichen Couscous mit Gemüse und Harissa, das vollgepackt ist mit frischen Zutaten und aromatischen Gewürzen. In nur 40 Minuten zauberst du ein gesundes, buntes und würziges Gericht, das perfekt für ein schnelles Abendessen oder ein gemütliches Beisammensein ist. Lass dich von den intensiven Aromen verführen und genieße diesen kulinarischen Genuss!

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Zutatenliste (für 4 Personen):

  • 300 g Couscous
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zucchini (in Würfel geschnitten)
  • 1 rote Paprika (in Würfel geschnitten)
  • 1 gelbe Paprika (in Würfel geschnitten)
  • 2 Karotten (in Würfel geschnitten)
  • 1 Aubergine (in Würfel geschnitten)
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 1 Dose Kichererbsen (ca. 400 g, abgetropft und gespült)
  • 2 EL Harissa-Paste (mehr oder weniger nach Geschmack)
  • Saft von 1 Zitrone
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Petersilie oder Koriander zum Garnieren

Zubereitung:

Couscous zubereiten:

  • Die Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen.
  • Den Couscous in eine große Schüssel geben und die kochende Gemüsebrühe darüber gießen.
  • Abdecken und etwa 5-10 Minuten ziehen lassen, bis der Couscous die Flüssigkeit vollständig aufgenommen hat.
  • Mit einer Gabel auflockern und beiseitestellen.

Gemüse anbraten:

  • In einer großen Pfanne das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen.
  • Die gehackte Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen und etwa 2-3 Minuten anbraten, bis sie weich und duftend sind.
  • Die gewürfelten Karotten, Paprika, Zucchini und Aubergine hinzufügen und etwa 10 Minuten anbraten, bis das Gemüse weich ist.

Gewürze und Kichererbsen hinzufügen:

  • Kreuzkümmelpulver, Paprikapulver und Kurkumapulver zum Gemüse geben und gut vermengen.
  • Die Kichererbsen hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen lassen, bis alles gut durchgewärmt ist.

Harissa und Zitronensaft:

  • Die Harissa-Paste und den Zitronensaft zum Gemüse geben und gut umrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Couscous hinzufügen:

  • Den vorbereiteten Couscous in die Pfanne mit dem Gemüse geben und gut vermengen.
  • Alles zusammen erhitzen, bis der Couscous warm ist.

Servieren:

  • Den Couscous mit Gemüse auf Teller verteilen.
  • Mit frischer Petersilie oder Koriander garnieren und sofort servieren.

Tipps und Tricks:

  1. Ergänze das Gericht mit gegrilltem Hähnchen, Lamm oder Tofu für eine zusätzliche Proteinquelle.
  2. Wenn du keine Harissa-Paste zur Hand hast, kannst du auch eine Mischung aus Chili-Pulver, Knoblauch und Zitronensaft verwenden.

    Guten Appetit!

    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel
    - Advertisement -spot_img

    Das neue Essen & Kochen

    spot_img

    Neueste Rezepte

    - Advertisement -spot_img

    More Recipes Like This

    - Advertisement -spot_img