Bulgur-Gemüse-Blechkuchen

Beliebteste Rezepte

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Zutaten (für 4 Personen):

  • 200 g Bulgur
  • 1 Zucchini (ca. 200 g)
  • 1 rote Paprika (ca. 150 g)
  • 1 gelbe Paprika (ca. 150 g)
  • 1 Möhre (ca. 100 g)
  • 1 rote Zwiebel (ca. 100 g)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 200 g Feta-Käse
  • Frische Kräuter (z.B. Petersilie oder Schnittlauch) zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Den Bulgur nach Packungsanleitung kochen, abtropfen und abkühlen lassen.
  2. Die Zucchini, Paprikaschoten, Möhre und Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
  3. Das Gemüse in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, bis es weich ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Backofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Den abgekühlten Bulgur auf dem Backblech verteilen und glattstreichen.
  6. Das gebratene Gemüse gleichmäßig über den Bulgur verteilen.
  7. Den Feta-Käse darüberbröseln.
  8. Den Blechkuchen für etwa 20-25 Minuten im Backofen backen, bis der Feta goldbraun ist.
  9. Aus dem Ofen nehmen, mit frischen Kräutern garnieren und heiß servieren.

Tipps und Tricks:

  1. Wenn du möchtest, dass dein Bulgur-Gemüse-Blechkuchen besonders saftig wird, kannst du etwas Gemüsebrühe zum Bulgur hinzufügen, während du ihn kochst.
  2. Außerdem kannst du verschiedene Gemüsesorten nach deinem Geschmack verwenden, um dem Blechkuchen eine persönliche Note zu verleihen.

Genieße diesen köstlichen Bulgur-Gemüse-Blechkuchen!

Guten Appetit!

- Advertisement -spot_img

Das neue Essen & Kochen

spot_img

Neueste Rezepte

- Advertisement -spot_img

More Recipes Like This

- Advertisement -spot_img