Ananas-Karotten-Chili-Salat

Beliebteste Rezepte

Tauche ein, in eine erfrischende Geschmacksexplosion mit unserem Ananas-Karotten-Chili-Salat! Die Kombination aus süßer Ananas, knackigen Karotten und feurigem Chili macht diesen Salat zu einem perfekten Begleiter an heißen Sommertagen. Lasse dich von der frischen Würze und den exotischen Aromen verführen und bringe tropisches Flair auf deinen Tisch!

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 frische Ananas, geschält und in kleine Stücke geschnitten
  • 4 große Karotten, geschält und geraspelt
  • 1 rote Paprika, in kleine Würfel geschnitten
  • 1 rote Chilischote, entkernt und fein gehackt (Menge je nach gewünschter Schärfe anpassen)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten
  • 1/4 Tasse frischer Koriander, gehackt
  • 1/4 Tasse gehackte geröstete Erdnüsse (optional, für zusätzlichen Crunch)

Zutaten Dressing:

  • Saft von 2 Limetten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig oder Ahornsirup
  • 1 EL Reisessig oder Weißweinessig
  • 1 TL Sojasauce
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

Gemüse und Obst vorbereiten:

  • Die Ananas in kleine Stücke schneiden und in eine große Schüssel geben.
  • Die Karotten schälen und raspeln, dann zu der Ananas hinzufügen.
  • Die rote Paprika würfeln und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, beides in die Schüssel geben.
  • Die Chilischote entkernen, fein hacken und ebenfalls in die Schüssel geben.
  • Den frischen Koriander hacken und hinzufügen.

Dressing zubereiten:

  • In einer kleinen Schüssel den Limettensaft, Olivenöl, Honig (oder Ahornsirup), Reisessig (oder Weißweinessig) und Sojasauce gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Salat zusammenstellen:

  • Das Dressing über die Ananas-Karotten-Mischung gießen und alles gut vermengen, bis das Gemüse und Obst gleichmäßig mit dem Dressing bedeckt ist.

Servieren:

  • Den Salat in einer Servierschüssel anrichten und mit den gehackten, gerösteten Erdnüssen bestreuen, falls verwendet.
  • Sofort servieren und genießen! Dieser Salat passt perfekt als Beilage zu gegrilltem Fleisch oder als leichtes Hauptgericht an heißen Sommertagen.

Tipps und Tricks:

  1. Eine reife Ananas ist entscheidend für den Geschmack des Salats. Achte darauf, dass die Ananas duftet und die Blätter leicht herausgezogen werden können. Die Ananas sollte auch leicht auf Druck nachgeben.
  2. Verwende eine feine Reibe oder einen Julienneschneider, um die Karotten in gleichmäßige Streifen zu schneiden. Das sorgt für eine angenehme Textur und eine bessere Mischung der Zutaten.

Guten Appetit!

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
- Advertisement -spot_img

Das neue Essen & Kochen

spot_img

Neueste Rezepte

- Advertisement -spot_img

More Recipes Like This

- Advertisement -spot_img