Tomaten-Kräuter-Schweinerippchen

Beliebteste Rezepte

Zubereitungszeit: ca. 90 Minuten

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 kg Schweinerippchen
  • 500 g reife Tomaten, gewürfelt
  • 2 Zwiebeln, fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Bund frische Kräuter (Thymian, Rosmarin, Oregano)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Rotwein
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Die Schweinerippchen waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. In einem großen Topf Olivenöl erhitzen und die Rippchen von allen Seiten goldbraun anbraten.
  3. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen, kurz anbraten, bis sie weich sind.
  4. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen.
  5. Tomatenwürfel dazugeben und alles vermengen.
  6. Mit Rotwein ablöschen und die Gemüsebrühe hinzufügen.
  7. Frische Kräuter dazugeben und den Topf abdecken. Die Rippchen bei mittlerer Hitze für etwa 1,5 Stunden schmoren lassen, bis sie zart sind.
  8. Gelegentlich umrühren und sicherstellen, dass genügend Flüssigkeit vorhanden ist.
  9. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  10. Die Schweinerippchen aus dem Topf nehmen und mit der Tomaten-Kräuter-Sauce servieren.

Tipps und Tricks:

  1. Um die Tomaten-Kräuter-Schweinerippchen besonders saftig zu machen, empfehle ich, sie vor dem Braten für einige Stunden oder über Nacht in einer würzigen Marinade aus Tomaten, Knoblauch, Kräutern und Olivenöl einzulegen.
  2. Beim Braten ist es hilfreich, die Rippchen ab und zu mit der Marinade zu bestreichen, um den intensiven Geschmack zu gewährleisten.

Guten Appetit!

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
- Advertisement -spot_img

Das neue Essen & Kochen

spot_img

Neueste Rezepte

- Advertisement -spot_img

More Recipes Like This

- Advertisement -spot_img