Schwedische Hackbällchen mit Kartoffelpüree und Preiselbeeren

Beliebteste Rezepte

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Zutaten Hackbällchen (für 4 Personen):

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Ei
  • 50 g Paniermehl
  • 1 TL gemahlener Piment
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Petersilie, gehackt

Zutaten Kartoffelpüree:

  • 800 g Kartoffeln, geschält und in Stücke geschnitten
  • 50 g Butter
  • 100 ml Milch oder Sahne
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Muskatnuss nach Geschmack

Zutaten Preiselbeeren:

  • 150 g Preiselbeerkompott oder -gelee

Zubereitung:

  1. Die Kartoffelstücke in einem Topf mit gesalzenem Wasser kochen, bis sie weich sind, dann abgießen und zurück in den Topf geben.
  2. Die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und Butter sowie Milch oder Sahne hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und warm halten.
  3. Für die Hackbällchen das Hackfleisch, die fein gehackte Zwiebel, das Ei, Paniermehl, gemahlenen Piment, Salz, Pfeffer und gehackte Petersilie in einer Schüssel vermengen. Die Mischung zu kleinen Hackbällchen formen.
  4. Die Hackbällchen in einer Pfanne bei mittlerer Hitze braten, bis sie goldbraun und durchgegart sind.
  5. Die Preiselbeeren in einem kleinen Topf erwärmen.
  6. Die Hackbällchen zusammen mit dem Kartoffelpüree und den Preiselbeeren servieren.

Tipps und Tricks:

  1. Wenn du die Hackbällchen besonders saftig machen möchtest, füge etwas eingeweichtes altbackenes Brot oder Semmelmehl zur Hackfleischmischung hinzu.
  2. Achte darauf, die Hackbällchen beim Braten regelmäßig zu wenden, damit sie gleichmäßig und goldbraun werden.

Guten Appetit!

- Advertisement -spot_img

Das neue Essen & Kochen

spot_img

Neueste Rezepte

- Advertisement -spot_img

More Recipes Like This

- Advertisement -spot_img