Schnelles Rinderfilet mit Knoblauchbutter

Beliebteste Rezepte

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten (für 4 Personen):

  • 4 Rinderfiletsteaks à 200 g
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 150 g Butter, weich
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Kräuter (z.B., Rosmarin oder Thymian) für die Garnitur

Zubereitung:

  1. Die Rinderfiletsteaks aus dem Kühlschrank nehmen und auf Raumtemperatur kommen lassen.
  2. In einer kleinen Schüssel die weiche Butter mit dem gehackten Knoblauch vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Knoblauchbutter beiseite stellen.
  3. Die Rinderfiletsteaks auf beiden Seiten großzügig mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Das Olivenöl in einer Pfanne bei hoher Hitze erhitzen. Die Rinderfiletsteaks hinzufügen und je Seite 3-4 Minuten braten, um einen saftigen Garzustand (medium) zu erreichen. Die Garzeit kann je nach Dicke der Steaks variieren.
  5. Die Steaks aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller ruhen lassen, damit sich die Säfte setzen können.
  6. Jedes Steak mit einem Esslöffel der vorbereiteten Knoblauchbutter toppen und die Butter sanft schmelzen lassen.
  7. Die Rinderfiletsteaks mit frischen Kräutern garnieren und sofort servieren.

Tipps und Tricks:

  1. Um das Rinderfilet besonders zart zu machen, kannst du es vor dem Braten für etwa 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen, damit es gleichmäßiger gart.
  2. Für eine intensivere Knoblauchnote in der Butter, kannst du den gehackten Knoblauch einige Stunden vor der Zubereitung in die Butter einrühren und ziehen lassen.

Genieße dieses schnelle Rinderfilet mit Knoblauchbutter als elegantes und köstliches Gericht für besondere Anlässe oder wenn du einfach mal etwas Besonderes auf dem Teller haben möchtest.

Guten Appetit!

- Advertisement -spot_img

Das neue Essen & Kochen

spot_img

Neueste Rezepte

- Advertisement -spot_img

More Recipes Like This

- Advertisement -spot_img