Röstzwiebel-Rucola-Knödel

Beliebteste Rezepte

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten (für ca. 4 Personen):

  • 200 g altbackenes Weißbrot
  • 2 Eier
  • 100 g Rucola
  • 50 g Röstzwiebeln
  • 50 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung:

  1. Das altbackene Weißbrot in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Die Milch erwärmen und über die Brotwürfel gießen. Kurz einweichen lassen.
  3. Den Rucola klein hacken und mit den Röstzwiebeln vermengen.
  4. Die Zwiebel fein würfeln und in Butter glasig dünsten.
  5. Die Zwiebeln, den Rucola und die Röstzwiebeln zum eingeweichten Brot geben.
  6. Die Eier hinzufügen und alles gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  7. Aus der Masse Knödel formen und in kochendem Salzwasser etwa 15-20 Minuten ziehen lassen.

Tipps und Tricks:

  1. Wenn du die Knödel vor dem Garen kurz ruhen lässt, bindet sich die Masse besser, was hilft, dass die Knödel beim Kochen ihre Form behalten.
  2. Zudem kannst du beim Servieren die Knödel mit etwas geschmolzener Butter und frischen Kräutern garnieren, um das Aroma zu intensivieren.

Guten Appetit!

- Advertisement -spot_img

Das neue Essen & Kochen

spot_img

Neueste Rezepte

- Advertisement -spot_img

More Recipes Like This

- Advertisement -spot_img