Paprika-Cashew-Pesto

Beliebteste Rezepte

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Zutaten (für 4 Personen):

  • 2 rote Paprikaschoten
  • 50 g geröstete Cashewnüsse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g frisch geriebener Parmesan
  • 60 ml Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frisches Basilikum zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Die roten Paprikaschoten waschen, entkernen und in große Stücke schneiden.
  2. Die Cashewnüsse in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten, bis sie goldbraun sind.
  3. Die gerösteten Cashewnüsse, Paprikastücke, Knoblauchzehen, Parmesan, Olivenöl und Zitronensaft in einem Mixer oder einer Küchenmaschine geben.
  4. Alles zu einer glatten Paste pürieren. Bei Bedarf mehr Olivenöl hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.
  5. Das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Das Paprika-Cashew-Pesto in ein Glas füllen und mit frischem Basilikum garnieren.
  7. Das Pesto kann sofort serviert werden oder im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Tipps und Tricks:

  1. Um dein Paprika-Cashew-Pesto noch aromatischer zu machen, kannst du die Paprikaschoten vor dem Pürieren leicht in einer Pfanne rösten, um ihr Aroma zu intensivieren.
  2. Außerdem kannst du das Pesto länger im Kühlschrank aufbewahren, indem du die Oberfläche mit einer dünnen Schicht Olivenöl bedeckst, um eine Oxidation zu verhindern und die Frische zu bewahren.

Guten Appetit!

- Advertisement -spot_img

Das neue Essen & Kochen

spot_img

Neueste Rezepte

- Advertisement -spot_img

More Recipes Like This

- Advertisement -spot_img