Gegrillte Hähnchenbrust mit Kräuterbutter

Beliebteste Rezepte

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten + Grillzeit

Zutaten (für 4 Personen):

  • 4 Hähnchenbrustfilets (je etwa 150-200 g)
  • 100 g Butter, weich
  • 1 EL frische Petersilie, gehackt
  • 1 EL frischer Schnittlauch, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 EL Olivenöl
  • Optional: Zitronensaft zum Beträufeln

Zubereitung:

  1. Die Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. In einer Schüssel die weiche Butter mit Petersilie, Schnittlauch und Knoblauch vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Hähnchenbrustfilets auf den Grill legen und von beiden Seiten etwa 5-7 Minuten grillen, bis sie gar sind und eine schöne Grillmarkierung haben.
  4. Kurz vor dem Servieren die Kräuterbutter auf die heißen Hähnchenbrustfilets geben, damit sie schmelzen.
  5. Nach Belieben mit Zitronensaft beträufeln und servieren.

Tipps und Tricks:

  1. Wenn du möchtest, dass die Hähnchenbrust schön saftig bleibt, kannst du sie vor dem Grillen für etwa 30 Minuten in einer Marinade aus Öl, Zitronensaft und Gewürzen einlegen.
  2. Achte darauf, die Hähnchenbrust nicht zu lange zu grillen, um ein Austrocknen zu vermeiden – sie sollte gerade durchgegart und noch saftig sein.

Guten Appetit!

- Advertisement -spot_img

Das neue Essen & Kochen

spot_img

Neueste Rezepte

- Advertisement -spot_img

More Recipes Like This

- Advertisement -spot_img